Kreuzbund: Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. www.kreuzbund-gross-gerau.de

Sie befinden sich hier: Startseite  Hilfe-Team / Struktur


ilfe-Team  

Namen in alphabetischer Reihenfolge

Maria Klün

06152 / 81931

ekluen(at)unitybox.de

Ich bin eine Mitbetroffene. Als ehrenamt- liche Helferin gebe ich in unserer Informations- und Aufbaugruppe meine Erfahrungen an Hilfesuchende weiter. Selbstverständlich ist für mich auch der Besuch der Suchtselbsthilfegruppe, die zum festen Bestandteil meines Wochenablaufs geworden ist.
An Kreuzbund Schulungsveranstaltungen nehme ich regelmäßig teil, was mir persönlich und auch bei meiner Helfer- tätigkeit hilft.
Mehrere Jahre arbeitete ich im Frauen- referat des KB Diözesanverband Mainz mit.
Seit Januar 2012 bin ich stellvertretende Gruppenleiterin der Suchtselbsthilfe- gruppe, Groß-Gerau 1

Edo Klün

06152 / 81931
     0173 / 3209528

ekluen(at)unitybox.de

Ich bin betroffen und lebe seit Mai 1997 trocken. Der wöchentliche Besuch der festen Gruppe ist Bestandteil meines Lebens geworden, wo ich viele Jahre stellver- tretender Gruppenleiter war. Ebenso wichtig ist mir mein Engagement in der Informations- und Aufbaugruppe, Groß-Gerau 3, für die ich verantwortlich bin. Hier gebe ich  meine Erfahrungen als Betroffener an Hilfesuchende weiter und versuche so, Wege aus der Sucht aufzuzeigen. Seit 2008 nehme ich auch das Amt des Stadtverbandsvorsitzenden der Gruppen in Groß-Gerau war.
Wer es eilig hat in einer brenzligen Situation kann mich telefonisch oder über E-Mail ansprechen.

Joachim Lensing

06258 / 558941
      0152 / 21602581

joachim.lensing(at)arcor.de

"Freiheit beginnt wo Sucht endet!"
 (Kreuzbund Motto)
Ich bin betroffen und seit 2009 als Teilneh- mer im Kreuzbund.
Seit Januar 2014 als Mitglied und stellver-
tretender Gruppenverantwortlicher der Mittwochsgruppe, weil ich gerne die Hilfe, die mir zuteil wurde an Andere weitergeben möchte.
Ich denke ohne die Gruppe und den Aus- tausch mit anderen Betroffenen und deren Angehörigen, ist ein trockenes Leben fast nicht möglich. Dort bekommt man den Halt und die Hilfe, die man braucht.
Deshalb möchte ich gerne anderen Betrof- fenen meine Hand reichen auf ihrem Weg zur „zufriedenen Abstinenz“.
Wer möchte, darf mich gerne per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Thilo Neiß

0151 / 20764077

thilo.neiss(at)web.de

"Verurteile nie einen Menschen, bevor du nicht sieben Meilen in seinen Mokassins gegangen bist" Indianerweisheit.
Ich bin betroffen und seit 2001 im KREUZBUND aktiv tätig. Ein fester Bestandteil meiner Freizeit ist der Kontakt zur Gruppe 2 in Groß-Gerau bei der ich seit 2006 stellv. Gruppenleiter war und mir ab 2017 die Verantwortung als Gruppenleiter  übertragen wurde.
Die mir zuteil gewordene Hilfe möchte ich nicht nur den Gruppenmitgliedern, sondern auch anderen  Hilfesuchenden zuteil werden lassen.

Kerstin Nickel

06152 / 179818

Kerstin(at)nickel-gg.de

 

Ich bin eine Betroffene und besuche seit Dezember 2015 regelmäßig die Gruppe 3.
Gerne gebe ich durch meine Arbeit als Geschäftsführerin ein Teil der Hilfe, die ich erfahren habe und noch erfahre, zurück.

Ich habe meinen Weg in die Freiheit gefunden, genieße es und freue mich ein aktives Mitglied im Kreuzbund zu sein.

 

Helga Stadler

06152 / 960542

stadler-helga(at)t-online.de


1978, nach meiner Therapie, habe ich als Betroffene ein neues, abstinentes Leben  begonnen.
Im Kreuzbund engagiere ich mich seither ehrenamtlich in der Sucht-Selbsthilfe.
Nach Jahren als Stellvertreterin war ich von 1996 bis 2016 Gruppenverantwortliche für die Sucht-Selbsthilfegruppe 2 in Groß-Gerau.

Rudi Stadler

06152 / 960542

rudi.stadler(at)t-online.de

Der Kampf gegen die Alkoholsucht schien aussichtslos, er drohte unsere Familie zu zerstören. Die Kreuzbundgruppe gab mir, als mitbetroffenem Angehörigen, schnell das Gefühl, im Kampf gegen die Sucht nicht mehr allein zu sein. Das tat gut und machte nach Jahren der Verzweiflung wieder Hoffnung. Durch diese gelebte Weggefährtenschaft wurde die SH-Gruppe unverzichtbarer Bestandteil in unserem Leben.

In vierzig Jahren Gruppenbesuche konnte ich meine Erfahrungen als Angehöriger an Hilfesuchende weitergeben und Wege aus der Sucht aufzeigen.

Seit 1996 arbeite ich in Suchthilfegremien in Hessen mit, weshalb ich mich  2001 auch für ein abstinentes Leben ohne Alkohol entschieden habe. Seit Januar 2012 bin ich Gruppenverantwortlicher der Sucht-Selbsthilfegruppe, Groß-Gerau 1

 

truktur und Gliederung

 

Der Kreuzbund gliedert sich in Selbsthilfegruppen, Stadtverbände, Diözesan- und Landesverbände, die den (Erz-) Bistümern der katholischen Kirche entsprechen und den Bundesverband.

Geschäftsführender Vorstand Stadtverband GG

Vorsitzender

Edo Klün

 

06152 / 81931

 

ekluen(at)unitybox.de

Geschäftsführerin

Kerstin Nickel

 

06152 / 179818

 

Kerstin(at)nickel-gg.de

Schriftführer

Otto Schottenheimer

 

06158 / 71572

 

o.schottenheimer(at)t-online.de

reuzbund Diözesanverband Mainz:

 

  Organigramm, Vorstand Kreuzbund DV Mainz  2017-2020 

 

  Organigramm, Vorstand Kreuzbund DV Mainz  2014-2017 

 

    Chronik "40 Jahre   Kreuzbund Weggefährtenschaft"     

                                    

                                    

reuzbund Bundesverband:

 

  Organstruktur u. Arbeitsbereiche des Kreuzbund Bundesverband e. V.

         Microsoft - PowerPoint Präsentation  108 KB