Sie befinden sich hier: Startseite Aktuelles

ktuelles

  Warum ist Alkohol in der Schwangerschaft
 gefährlich?

Lotsennetzwerk

 

Ein Selbsttest in 10 Bildern

Rückfall

Video,  Unterstützung

Video, Handwerkzeug

        mehr  Informationen   

 

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube

Mehr erfahren

 

2024

                     Aktionswoche Alkohol 2024
                            vom  8. - 16. Juni

  Mehr Informationen         

Groß-Gerau 4. Februar 2024:
Die Weggefährten*innen der Kreuzbundgruppen in Groß-Gerau trauern um ihren Weggefährten Harald Weicker,  der am
4. Februar 2024 nach längerer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben ist.

    Harald Weicker   * 7. Jan. 1951    4. Febr. 2024

Nachruf           

   Im Rahmen der Projekte webcare+ und „Digitale Teilhabe in Balance“ hat
   die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) jüngst ein Erklärvideo zu
   Mediensucht in Leichter Sprache veröffentlicht.

 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von
 YouTube

                    Flyer der Gruppen Raunheim                           

Raunheim, im Januar 2024:

Die Raunheimer-Gruppen stellen sich in neuem Gewand, kurz und knapp vor,
 

 

und wünschen Allen auf diesem Weg einen guten Anfang fürs neue Jahr.

 

   Eure Weggefährten

 

   HaJo und Christine

                                                 Zu den Raunheimer Gruppenkontakten

 

2023

   LOTS*IN

                                 Newsletter Lotsennetzwerk Rhein-Main

            Begleiter auf dem Weg aus der Sucht

 

Wiesbaden / Nauheim  11. Dez. 2023:

Hohe Auszeichnung für Rudi Stadler.

Europaministerin Lucia Puttrich hat heute Rudi Stadler aus Nauheim das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

Herr Stadler erhält diese Ehrung aufgrund seines jahrzehntelangen Einsatzes im Bereich der Suchthilfe.

In Rahmen einer Feierstunde in der Staatskanzlei betonte Staatsministerin Lucia Puttrich die Verdienste des Geehrten: „Sie haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen in einer Lebensphase Hoffnung zu geben, in der die meisten Betroffenen alle Hoffnung verloren haben.

 

  Bericht von Ralph Keim, Echo

  Dankesworte

      Fotogalerie

         Staatsministerin Lucia Puttrich
mit Rudi Stadler aus Nauheim während der Ordensüberreichung in der Staatskanzlei in Wiesbaden

                   Ehrenamt-Chronik

 

 

 

 Kikeri-Theater, " Ach Gottsche! "

  Darmstadt, 10. Dezember 2023:
  Wir waren wieder einmal in der Comedy-Hall in Darmstadt und
  zwar in dem neuen Stück „Ach Gottsche“.

  Ganz kurz vor dem Theater getroffen und dann schnell hinein
  um  noch was zu essen. Odenwälder Kochkäse und sonstige
  Leckereien.

 

 

 

Über 2 Stunden hielt die Lachparade an, mit einer kurzen Pause.

 

 

Als wir uns trennten, fanden alle, dass es sich wieder gelohnt hat mal abzuschalten, den Blödeleien zuzuhören und laut zu lachen.

Bis zum nächsten Mal.

Fotos: Edo Klün © 2023        

Edo Klün

Gruppen Groß-Gerau und Umgebung

 

                         Und es lohnt sich immer!

                            Kurzbericht aus den Raunheimer Gruppen

Raunheim, 16. Oktober 2023:

In der Eisdiele in Königstädten durften wir gemeinsam den 170-sten Geburtstag unserer Gruppenmitglieder Christa und Norbert feiern, [...].

                                                              Weiterlesen  

  Zu den Raunheimer Gruppenkontakten

          Das Suchtgedächtnis!

Hamm im September 2023:

Die Kreuzbund Zeitschrift "WEGGEFÄHRTE", Ausgabe 4/2023, ist mit dem Blickpunkt "Das Suchtgedächtnis" erschienen.

 zur Zeitschrift         

 

 

Groß-Gerau 8. Juni 2023:
Die Weggefährten*innen der Kreuzbundgruppen in Groß-Gerau trauern um ihren langjährigen Weggefährten Hans-Dieter Imhof,  der am 7. Juni 2023 plötzlich und unerwartet im Alter von 60 Jahren verstorben ist.

    Hans-Dieter Imhof   * 24. 07. 1962    07. 06. 2023

                                                              Nachruf

 

          Erhebung 2022 der Sucht-Selbsthilfe Hessen

                          Neue Veröffentlichung, Autor: Rudi Stadler

Groß-Gerau, 30. April 2023:

Mit der Veröffentlichung der Erhebung 2022 können Aussagen zu Angeboten, Leistungen, Gruppenstruktur und demografische Merkmale der Sucht-Selbsthilfe-gruppen der in der HLS zusammengeschlossenen Selbsthilfe- und Abstinenz-Verbänden getroffen werden. Sie basiert auf einer verbands- übergreifenden Erhebung in Hessen zum 31.12.2022 [...].

                                                       Zur Auswertung

 

         Delegiertenversammlung des DV Mainz

                                         Mainz  15. April 2023:
 

      Institutionelles Schutzkonzept (ISK) des Kreuzbund DV Mainz e. V.

Kerstin Nickel und Norbert haben sich als zukünftige ISK-Beauftragte und Ansprechpartner für den DV Mainz zur Verfügung gestellt und besuchen z. Zt. eine dazu erforderliche Schulung. Das "Institutionelles Schutzkonzept (ISK)" wird auch Hauptthema der Gruppenleiter-Tagung 2023 werden.

                             

                                                      ***

 

    Christine und Hajo Müller mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Nach der Mittagspause wurde es noch mal feierlich und ein gut gehütetes Geheimnis preisgegeben. Christine und Hajo Müller wurden für besondere Verdienste um den Kreuzbund zu Ehrenmitgliedern ernannt. Nach der Laudatio von Gaby Hub überreichte ihnen der Geschäftsführende Vorstand die Ehrenurkunden, einen wunderschönen Blumenstrauß und 2 Präsente. Alle waren sich einig, dass diese beiden engagierten Weggefährten diese hohe Auszeichnung mehr als verdient haben.
 

Bild: Copyright © 2023 Kreuzbund DV Mainz e. V    .

                              Mehr Informationen zur Delegiertenversammlung 

                                    

 

 

Groß-Gerau 19. März 2023: Die Weggefährten*innen der Kreuzbundgruppen in Groß-Gerau trauern um ihren langjährigen Weggefährten Otto Schöttenheimer,  der am 19. Mäez 2023 nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

Otto Schottenheimer   * 8. 12. 1947   19. 03. 2023

                                                              Nachruf

 

 

 

Groß-Gerau 21. Januar 2023: Den ersten Schritt von einer Sucht loszukommen, müssen Betroffene selbst gehen. Spätestens dann kann der Kreuzbund Hilfe zur Selbsthilfe leisten, Halt und Kraft bieten [...] . 

                                                             Zum Interview

                                     Das WIR-Magazin im Gerauer Land 
                                          © WIR-Magazin325, Januar 2023

 

2022

 

 

Groß-Gerau 17. November 2022: Die Weggefährten*innen der Kreuzbundgruppen in Groß-Gerau trauern um ihren langjährigen Weggefährten Klaus Berges,  der am 17. November 2022 nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

  Klaus Berges   * 22. März 1943   17. November 2022

                                                              Nachruf

Lotsennetzwerk Rhein-Main

 

  Das Lotsennetzwerk Rhein-Main hat ein neues, sehr informatives Internetportal.


Zur Internetseite        

      

 

     Erhebung 2021 der Sucht-Selbsthilfe Hessen

                                      Neue Veröffentlichung, Autor: Rudi Stadler

Groß-Gerau, 27. April 2022: 

Mit der Veröffentlichung der Erhebung 2021 können Aussagen zu Angeboten, Leistungen, Gruppenstruktur und demografische Merkmale der Sucht-Selbsthilfegruppen der in der HLS zusammengeschlossenen Selbsthilfe- und Abstinenzverbände getroffen werden. Sie basiert auf einer verbands- übergreifenden Erhebung in Hessen zum 31.12.2021 [...].

Zur Auswertung    

               Wir gratulieren zum Jubiläum!

 

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des DV Mainz wurden Weggefährten*innen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Unseren Groß-Gerauer Weggefährten*innen gratulieren wir herzlich:

 

 

   Sigrid Conradi
 

 

   Karl Krämer

   Herbert Rogge

   Otto Schottenheimer

 

 

   Martina Steinert
   Jürgen Förster
 

 

   Rolf Nägler
   Thomas Meyer
   Kerstin Nikel
   Elke Weiker

 

    Gruppenwochenende der Raunheimer
 in Knoden

                                                           zum Bericht

Online-Jahreskonferenz 2022 der Sucht-Selbsthilfeverbände in der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

„Alles gleich oder doch anders?

Wenn Frauen von Sucht betroffen sind."

 

07. Mai 2022, 13:00-16:45 Uhr

Schirmherrschaft Kai Klose

Hessischer Minister für Soziales und Integration

zur Einladung    

 

    Aktionswoche Alkohol 2022 vom
14. - 22. Mai 2022

        

zur Aktionswoche     

 

2021

 Stadtverband wählt seinen Vorstand  

Groß-Gerau 6. Dezember 2021: Coronabedingt musste die Vorstandswahl mehrmals verschoben werden und konnte nun am 6. Dezember bei der Weihnachtsfeier nachgeholt werden. Der amtierende Vorstand wurde durch Wiederwahl im Amt bestätigt.

 

 zum Bericht   

Groß-Gerau 2. Juni 2021: Die Weggefährten*innen der Gruppen in Groß-Gerau trauern um ihren Weggefährten Rolf Schweikhard,  der am 9. Juli 2021 nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

       Rolf Schweikhard   * 3. Juni 1950   7. Juli 2021

                                                                  Nachruf

Hamm im Juli 2021:

Die Kreuzbund Zeitschrift "WEGGEFÄHRTE", Ausgabe 3/2021, ist mit dem Blickpunkt "Alkohol-Droge Nr.1" erschienen.

 zur Zeitschrift   

Hamm 1. Juli 2021:

Aktualisierte Empfehlungen des Kreuzbundes für Gruppentreffen während der Corona-Pandemie.

weiterlesen       

Groß-Gerau 2. Juni 2021: Die Weggefährten*innen der Gruppen in Groß-Gerau trauern um ihren lieben Weggefährten Thilo Neiß,  der am 2. Juni 2021 nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 57 Jahren verstorben ist.

            Thilo Neiß   * 12. Febr. 1964   2. Juni 2021

                                                                  Nachruf

 

 

Groß-Gerau 28. Mai 2021: Die Weggefährten*innen der Gruppen in Groß-Gerau trauern um Albert Manger, der am 21. Mai nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

       Albert Manger  * 11. Febr. 1935   21. Mai 2021

Albert war über viele Jahre ein großer Führsprecher der Sucht-Selbsthilfe. Immer war er für Hilfesuchende da und hat auch die Entwicklung des Kreuzbund DV Mainz maßgeblich mit gestaltet.
Zunächst arbeitete er im Vorstand von 1987-1993 als Beisitzer mit, übernahm dann für drei Jahre das Amt des stellv. Vorsitzenden bis er von 1996 bis 2002 als 1. Vorsitzender mit großem Engagement und erfolgreicher Teamarbeit den Kreuzbund Diözesanverband Mainz weit über seine Grenzen hinaus zu einer anerkannten Institution machte.

Wenn immer er gebraucht wurde war er für die Gemeinschaft da.


Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Wanita und der ganzen Familie.
In unserer Gemeinschaft werden wir Albert ein ehrendes und bleibendes Andenken bewahren.

Die Weggefährten*innen der Gruppen in Groß-Gerau 

 

 

  Erhebung 2020 der Sucht-Selbsthilfe Hessen

                                      Neue Veröffentlichung, Autor: Rudi Stadler

Groß-Gerau, 27. April 2021: 

Mit der Veröffentlichung der Erhebung 2020 können Aussagen zu Angeboten, Leistungen, Gruppenstruktur und demografische Merkmale der Sucht-Selbsthilfegruppen der in der HLS zusammengeschlossenen Selbsthilfe- und Abstinenzverbände getroffen werden. Sie basiert auf einer verbands- übergreifenden Erhebung in Hessen zum 31.12.2020 [...].

Zur Auswertung    

      Zum Anfang dieser Seite

Zurück         

 


[Home] [Hilfe] [Aktuelles] [Berichte] [Gruppen] [Kontakt] [Termine] [Impressum][Datenschutz]


© 2003-2024 Kreuzbund Gruppen Groß-Gerau und Umgebung,
 www.kreuzbund-gross-gerau.de

Kreuzbund Groß-Gerau 
 

 

 

Rückschau